Stress bewältigen und Burn-Out vorbeugen

Zielgruppen:

Teams/ Personen aus verschiedenen Kontexten, Teams/ Personen in sozialen Einrichtungen,

Ihr Nutzen:

Der berufliche und private Alltag  sind oft eng und schnell getaktet. Ein Kreislauf entsteht. Je enger und schneller die Taktung, je höher die Erschöpfung. Da stellt sich die Frage nach Möglichkeiten der Veränderung, um das eigene Wohlbefinden zu stärken und um eine neue Balance zu finden.

Inhalte:

  • Einführung in das Stress-Ressourcenmodell (nach Handke und Görges)
  • Stressreaktion im Gehirn und Nervensystem, in Psyche und Kommunikation
  • Stressauslöser und Wohlfühlauslöser definieren
  • Persönliche Ressourcen finden
  • Soforthilfen-Langzeithilfen

Wir arbeiten erfahrungs- und prozessorientiert, im Wechsel von praktischen Übungen, Reflexion, Impulsvorträgen, Einzel,- Kleingruppen- und Plenumsarbeit.

Dauer:

16 UE, Follow-Up  8 UE nach einem halben Jahr empfehlenswert          

 

> zurück zu den Seminaren

 

 

Systemische Praxis Ute Weyer

| Südanlage 12 | 35390 Gießen | Tel. 06403-9794533